Neues

Ronja ist da

Ronja

Ronja

Wir haben wieder Nachwuchs

Die hübsche Golden Retrieverhündin "Ronja" ist da. Sie sieht entzückend aus und wickelt schon jetzt alle um ihre kleine Pfote - aber der Schein trügt, denn die Räubertochter hat es faustdick unter den Plüsch-Ohren.
Wir freuen uns sehr über sie und konnten die letzten Tage kaum noch abwarten.
Einen riesigen Dank an ihre liebe Züchterin für die sorgfältige und kompetente Aufzucht und ihr großes Vertrauen in uns.


13. Mai - Feier 100 Jahre Lionsclub

100 Jahre Lionsclub

100 Jahre Lionsclub

Am 13. Mai folgten wir der Einladung unserer Schirmherrin Gayle Tufts und des Lionsclub zur Feier „100 Jahre Lionsclub“ im Palais am Funkturm.
Neben einer kleinen Vorführung einiger Vereinsmitglieder und ihren Hunden konnten wir den dort Anwesenden unsere Vereinsarbeit näher bringen.
Es war ein rundum gelungener Abend, den unsere Hunde, egal ob geprüfter Assistenzhund oder Azubi trotz viel Ablenkung und teilweise großer Lautstärke mit Bravour gemeistert haben und wir hatten viel Spaß.


Schnupperseminar - ein Assistenzhund für mich?

Schnupperseminar

Schnupperseminar

Vom 21.-23. April fand unser Schnupperseminar "Assistenzhund - ein tierischer Assistent für mich?!" im rollstuhlgerechten "Hotel Mit-Mensch" (http://www.mit-mensch.com) statt.

Drei Tage lang beschäftigten wir uns mit den wichtigsten Fragen rund um den Assistenzhund.

Einen großen Dank an die Aktion Mensch für die Förderung des Seminar und ganz besonders auch an das Hotel "Mit-Mensch", in dem wir uns immer wieder sehr wohl fühlen!


14. April 2017 - Osterspaziergang

Osterspaziergang 2017

Osterspaziergang 2017

Unser alljährlicher Osterspaziergang in Berlin im Hundeauslaufgebiet im Grunewald.
Auf Grund der schlechten Wettervorhersage war es dieses Jahr nur eine kleine Gruppe - aber es war mal wieder ein riesiger Spaß für Hund und Mensch.


26.01.2017 - Rigo, Rigg und Ranos sind da.

Rigo, Rigg und Ranos

Rigo, Rigg und Ranos

Ganz stolz können wir unsere ersten Welpen für 2017 vorstellen. :-)
Die Labrador Retriever "Rigo" und "Rigg" , sowie unser Golden Retriever "Ranos", sind nun eingezogen.
Alle drei gefallen uns wirklich sehr gut und wir sind sehr gespannt wie sie sich entwickeln werden.

Einen ganz großen Dank an ihre Züchter für die liebevolle und sorgfältige Aufzucht und ihr großes Vertrauen in uns und unsere Arbeit!


14.01.2017 - Neujahrsspaziergang

Neujahr 2017

Neujahr 2017

Am Samstag fand wieder unser alljährlicher Neujahrsspaziergang statt.
Mitglieder, Paten, Trainer und Freunde des Vereins trafen sich mit ihren Hunden zum gemeinsamen Spaziergang und anschließendem Kaffee und Kuchen.
Es hat Menschen wie Hunden mal wieder sehr viel Spaß gemacht und es war einfach schön sich zu sehen.

Auch unter den Hunden war eine ganz entspannte und freundliche Stimmung.


Am 03.12.2016 war es wieder soweit.

Weinachtsfeier 2016

Weinachtsfeier 2016

Wir feierten in gemütlicher Atmosphäre unsere jährliche Weihnachtsfeier als Abschluss des Vereinsjahres.
Die Feier endete wie jedes Jahr mit einem gemütlichen Beisammensitzen und netten Unterhaltungen.
Wir freuen uns bereits auf unseren Neujahrsspaziergang und das anschließende gemütliche Treffen in der Diakonie in Heiligensee um gemeinsam das Jahr 2017 zu starten.


02.12.2016 - Bestandene Assistenzhund-Team-Prüfung

Ole und Steffanie

Ole und Steffanie

Steffie und Ole hatten die letzten Monate so fleißig trainiert und Anfang Dezember war es so weit --> PRÜFUNG!

Liebe Steffi!
Ihr beide habt das großartig gemacht und ihr seid so ein gutes Team geworden. Wir gratulieren euch von ganzem Herzen und wünschen euch beiden das Allerbeste für euren weiteren gemeinsamen Weg!

Erfahren Sie hier mehr über unsere bereits geprüften Teams.


28.08. 2016 Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

© Fotograf: Tom Maelsa / BMAS

© Fotograf: Tom Maelsa / BMAS

Dieses Wochenende war eine Abordnung unseres Vereins zum Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
In Vorführungen am Samstag (Mars und Flocke mit ihren Menschen Jasmin und Marlen und Helfer Andre und Sonntag (Mars, Joschi, Othello mit ihren Menschen Jasmin und Sabine Häcker) unter der Moderation von Eileen Moritz konnten wir erneut zeigen, dass Assistenzhunde eine große Hilfe im Alltag sein können.
Alle Hunde haben sich trotz hohen Temperaturen von über 30 Grad und ungewohnter Atmosphäre gut geschlagen und haben sich nun ihren Feierabend verdient.



11.-12.06.16 - Hundemesse "House of Dogs" im Postbahnhof Berlin

Hundemesse

Hundemesse

Dieses Wochenende waren einige unserer Mitglieder und Trainer auf der Hundemesse House of Dogs im Postbahnhof in Berlin.
Neben einem Stand mit Informationen rund um unseren Verein hatte unser neues "Vorführteam" seinen ersten Auftritt (das Video vom Liveauftritt finden Sie hier).
Leider waren nur zwei der vier Mensch-Hund-Teams vor Ort da die anderen beiden Teams gesundheitlich angeschlagen waren. Mars und Flocke haben jedoch ihr Bestes gegeben und trotz ganz viel Leckereien und fremden Hunden rund um die Bühne gute Arbeit geleistet.

Und dann natürlich noch herzlichen Glückwunsch an Flocke und Marlen: Sie haben am diesjährigen Wettbewerb der Messe House of Dogs teilgenommen: "Findet den charmantesten Mischling Berlins" und Flocke hat prompt den zweiten Platz gemacht.
Gekürt wurden die Gewinner von Maja Prinzessin von Hohenzollern, die die Schirmherrschaft für den Wettbewerb übernommen hatte.

26.05.2016 - Bestandene Assistenzhund-Team-Prüfung

Rieke und Jens

Rieke und Jens

Herzlichen Glückwunsch an Jens und Rieke zur bestandenen Assistenzhund-Team-Prüfung! 
Am 26.05.2016 war es so weit: Vier Stunden lang wurden Jens und seine Rieke von einer unabhängigen Assistenzhund-Team-Prüferin des BHV geprüft. 
Wir freuen uns sehr ein weiteres Assistenzhund-Team aus der Selbstausbildung in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere bereits geprüften Teams.


25.05.2016 - unser Q-Veband ist vollzählig

Der Q-Verband, Kerstin und Vivien

Der Q-Verband, Kerstin und Vivien

Quincy, Quinn, Quando und Quero sind nun auch da und gut in ihren Familien angekommen. 

Wir wünschen ihnen alles Gute  und sind sehr gespannt wie sich sich entwickeln.

Ein großer Dank gilt natürlich den Züchtern für ihre sorgfältige Zucht und Aufzucht und ihr Vertrauen in uns.

Danke auch an die Namenspaten unserer Welpen, die uns ermöglicht haben die Welpen zu uns in den Verein zu holen


21.05.2016 25-Jahrfeier und "Das goldene Team"

25 Jahrfeier

25 Jahrfeier

Am Samstag, dem 21. Mai um 14.30 Uhr war es soweit: Unser Verein "Hunde für Handicaps e.V." feierte seinen 25. Geburtstag - und die Preisverleihung für "Das goldene Team" fand statt.

Aus ganz Deutschland waren viele Mitglieder und Freunde des Vereins angereist, um diesen Tag gebührend zu feiern.

In herrlicher Atmosphäre der schönen Villa Donnersmarck wurde ein beachtliches Programm unter der Regie von Eileen Moritz auf die Beine gestellt, die ebenfalls die Moderation der Feierlichkeiten übernahm und mit ihrer freundlichen und erfrischenden Art durch den Tag führte.


mehr Infos



17.05.2016 ADI Konferenz

Gerade sind Sabine Häcker und Vivien Grätsch von der Konferenz der "Assistance Dogs International" in Prag zurück gekehrt. Die unterschiedlichen Beiträge aus Wissenschaft und Praxis der Assistenzhunde-Welt waren spannend und sehr inspirierend. Am Rande der Konferenz war auch Zeit für Networking mit Organisationen aus Europa und der ganzen Welt.


Quix ist da! 29.04.2016

Quix

Quix

Seit ein paar Wochen gehört Quix zu unserem diesjährigen "Wurf".
Er ist ein Sheltie und ein sehr lustiger kleiner Plüsch.
Wir hatten zwar schon Shelties in der Selbstausbildung, jedoch noch nie im Patenprogramm.
In diesem Jahr haben wir uns dazu entschieden, es einmal mit einem kleinen Sheltie zu versuchen.
Quix ist ein ganz klasse Hund und sehr ungewöhnlich für ein Sheltie: Er ist mutig und seeeehr aufgeschlossen und lustig und liebt alle und jeden. Auch hat das Schicksal beschlossen, dass er zu uns passt: Seine Schwester erlitt bei der Geburt ein schweres Trauma, wodurch eine starke Behinderung entstand. Die Züchter berichteten, dass Quix die gesamte Zeit für seine Schwester da war und wenn sie gefiept hat, weil sie nicht mit den anderen (wilden) Welpen spielen konnte, dann kam der kleine Quix zu ihr und spielte und kuschelte ganz vorsichtig mit ihr.
Wir sind sehr gespannt, wie sich Quix entwickelt.
Bisher sind wir tagtäglich wieder aufs Neue begeistert von ihm.


Osterspaziergang

Osterspaziergang

Osterspaziergang

Osterspaziergang

Am Karfreitag, dem 25.03.2016 fand wie jedes Jahr unser Osterspaziergang statt.
Trotz regnerischem Wetter trafen sich ca. 30 Mitglieder mit 20 Hunden um gemeinsam am Grunewaldsee zu wandern.
Start war am Tennisheim in der Nähe des S Bahnhof Grunewalds entlang der Hundekehle-Sees und Grunewaldsees bis hin zum Jagdschloss Grunewald.
Aufgrund des Regens teilten sich die Mitglieder dort auf.
Eine Gruppe kehrte im Jagdschloss ein um sich, bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde, zu unterhalten.
Die zweite Gruppe ging von hier aus zurück zum S Bahnhof Grunewald.
Die dritte Gruppe mit den aktiven Hunden und wanderlustigen Menschen machte sich auf und umrundete einmal den gesamten Grunewaldsee um anschließend zur ersten Gruppe hinzuzustoßen.
Trotz des Regens war die Stimmung super und auch der Brauch des gemeinsamen Eierlikörtrinkens wurde erfolgreich fortgeführt.
Alle Hunde und Menschen trotzen dem schlechten Wetter bei bester Laune und gemeinsamen Spiel, Schwimmen und netten Gesprächen.
Wir freuen uns auf das nächste Treffen, das spätestens zum 25 jährigen Geburtstag im Mai stattfinden wird.


12.03.2016 Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Heute, am Samstag, dem 12.3.2016 hatten wir unsere jährliche Jahreshauptversammlung.
Dieses Jahr fand diese in der Fürst Donnersmarck statt um die Räumlichkeiten unserer 25 Jahrfeier im Mai noch einmal zu testen.
Laut dreijährigem Tonus standen Neuwahlen an.
Leider kann Maria aus privaten Gründen ihren Vorstandsposten nicht weiter fortführen und wir bedanken uns bei ihr für all die Stunden und Jahre, die sie in Hunde für Handicaps e.V. investiert hat.
Sabine Häcker wurde als 1. Vorsitzende bestätigt. Anna Senkel (Trainerin und bis heute erweiterter Vorstand) wurde zur zweiten Vorsitzenden gewählt und Jasmin Stoiber wurde in ihrem Amt als 3. Vorsitzende weiter bestätigt.
Nach der offiziellen Sitzung klang die Jahreshauptversammlung bei belegten Brötchen und Kuchen, mit dem gemütlichen Teil, netten Gesprächen und gemeinsamen Spazierengehen einiger Mitglieder und Hunde aus.


Aquensis und Jens haben sich gefunden

O`Aquensis und Jens

O`Aquensis und Jens

Aquensis, der große schwarze Schatz und Jens, langjähriges und erfahrenes Mitglied von Hunde für Handicaps, werden ein Team.
Jens wurde viele Jahre von seiner Golden Retrieverhündin "Happy" begleitet, die aber traurigerweise im letzten Jahr verstorben ist. Nun lernten sich im Februar diesen Jahres Jens und unser schwarzer Musterschüler "O'Aquensis" in Berlin kennen. Beide waren sich auf Anhieb sehr sympathisch und für Jens wurde immer klarer: Dieser Hund ist etwas Besonderes und er hat ihn verzaubert.
Wir freuen uns riesig für die beiden und sind uns sicher, dass Jens und Aquensis ein ganz tolles Team werden.

Lesen Sie die ganze Geschichte von Jens und Aquensis.


Fachtagung in Berlin

Am 27. Februar 2016 waren wir auf der Fachtagung "Qualitätsstandarts für Assistenzhunde."
Ein interessannter Tag mit vielem guten Austausch.

Wir danken DogWithJobs für die Einladung.


Quendo ist da!

Er ist unser erster Welpe in 2016 und ein sehr sehr süßer kleiner Golden Retriever.
Wir sind ganz begeistert von ihm: Er ist ein freundlicher, ausgeglichener und lustiger kleiner Schatz und eine große Schmusebacke.

Einen großen Dank an seine Züchter, für ihr Vertrauen in uns und ihre sorgfältige und liebevolle Aufzucht in Quendos ersten Lebenswochen.
Wir sind gespannt wie er sich entwickelt und freuen uns, das er nun zu uns gehört.

Mehr Bilder von ihm sind unter "unsere Hunde" zu sehen.


Dummyseminar

Einige unserer Mitglieder trafen sich am 21. und 22.2.2016 zum Dummyseminar mit Anna Senkel und Sebastian Wyschonke.
Obwohl das Wetter nicht mitspielte waren alle Teilnehmer mit Spaß dabei und sich einig: Das schreit nach einer Wiederholung!


DAS GOLDENE TEAM – PREIS FÜR TIERISCH GUTE ASSISTENZ!

DAS GOLDENE TEAM

DAS GOLDENE TEAM

Am 21.05.2016 wird zum ersten Mal in Deutschland ein Preis verliehen, der die Leistungen von Assistenzhund-Teams honoriert. Dabei steht im Vordergrund, wie Mensch und Hund zusammen arbeiten und sich so ergänzen, dass beide Partner profitieren: der Hund, weil er Spaß an seinen Aufgaben hat und der Mensch, weil sein Hund etwas Nützliches für ihn tut. Der Wettbewerb gibt Teams aus allen Assistenzhunde-Bereichen die Möglichkeit, ihr Können und die anspruchsvollen Leistungen des tierischen Assistenten zu zeigen. Der Preis für „Das Goldene Team“ zeichnet diese besonderen Team-Leistungen aus. Grundlage für die Bewertung durch eine fachkundige Jury ist ein Videoclip (eine kurze Filmsequenz), auf der zu sehen ist, was der Hund gelernt hat und was er für seinen Menschen tut.
Unterstützt wird der Wettbewerb „Das Goldene Team" von Aktion Mensch, Mars Petcare, Pedigree, Gayle Tufts und dem Futterhaus.
__________________________________________
Bewerbungen können bis zum 15. März 2016 eingereicht werden.
Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme.
Informationen und Voraussetzungen zur Bewerbung finden Sie und unserer Homepage www.das-goldene-Team


Gayle gewinnt 18.333€ für HfH

Gayle Tufts war am 10.12.15 in der Show "Gefragt - Gejagt" zu sehen. Sie und zwei weitere Mitspieler haben die stolze Summe von 55.000 € erspielt. Davon spendet Gayle ihren Anteil, also den unglaublichen Betrag von
****** 18.333€ ****** unserem Verein! 

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei ihr und sind (einmal mehr) froh, sie als Schirmherrin zu haben.

Weihnachtsfeier am 05.12.2015

Am 05.12.2015 feierte Hunde für Handicaps Weihnachtsfeier. Neben der jährlichen Checkübergabe der Tour Ride for Help, die dieses Jahr zu Gunsten des Teams Steffie und Ole gefahren sind ließen wir das Jahr 2015 bei einem kleinen Rückblick über die Geschehnisse des Jahres 2015, mit Höhepunkt der Verleihung des Bundesverdienstkreuz am Bande für unsere 1. Vorsitzende Sabine Häcker und Vorschau auf das kommende Jahr in gemütlicher Runde ausklingen und freuen uns auf das Jahr 2016, in dem wir unser 25 jähriges Bestehen feiern.


Tagung im Hause der Firma MARS - 21.11.2015

Anna Senkel, Sabine Häcker und Kerstin Gerke

Anna Senkel, Sabine Häcker und Kerstin Gerke

Samstag den 21. November 2015 waren Anna Senkel. Sabine Häcker und Kerstin Gerke im Hause der Firma MARS vertreten und haben im Rahmen einer Tagung einen Vortrag über unseren Verein, konkret über die Auswahl und Ausbildung geeigneter Hunde, gehalten.


Wir freuen uns mit Sabine Häcker über das Bundesverdienstkreuz! - 03.11.2015

Sabine hat für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in unserem Verein heute Abend das Bundesverdienstkreuz durch die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Frau Nahles, verliehen bekommen.
Zu diesem ehren- und glanzvollen Abend, durch den Johannes B. Kerner führte, wurde Sabine von amtierenden und ehemaligen Vorstandsmitgliedern sowie unserer Schirmherrin Gayle Tufts  und, stellvertretend für die MARS GmbH, Rolf Zepp begleitet.
Es ist großartig, dass ihre Arbeit die gesellschaftliche Anerkennung findet, die sie definitiv verdient hat. Es zeigt uns, dass unsere Arbeit gewürdigt  wird. Das motiviert uns weiterzumachen und Menschen mit Behinderung durch unsere Hunde mehr Lebensqualität zu geben.

Pressemitteilung lesen


Am 29.August trafen wir uns zum Sommerfest 2015

Viele Mitglieder und Freunde des Vereins kamen am 29. August nach Buch um mit uns zusammen das Sommerfest zu feiern. Es wurde gegrillt und gefeiert und gab schöne Spiele für Hunde und Menschen. Auch ehemalige Patenfamilien sind gekommen. Klaus und Kathy, die Paten von Assistenzhund "Mars" waren mit ihrer Ellie auch da. Sie hatten einen schönen Tag und haben uns nun einen kleinen Bericht geschrieben.

Bericht siehe Hier


Bestandene Assistenzhund-Team-Prüfung - 02.09.2015

Herzlichen Glückwunsch an Caro und Xenia zur bestandenen Assistenzhund-Team-Prüfung!
Am 02.09.2015 war es so weit: Vier Stunden lang wurden Caro und ihre Hündin Xenia von einer unabhängigen Assistenzhund-Team-Prüferin des BHV geprüft.
Wir freuen uns sehr ein weiteres Assistenzhund-Team aus der Selbstausbildung in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere bereits geprüften Teams.


Unser Nachwuchs ist da!!! - 12.08.2015

Pluto und Pitu sind in ihre Patenfamilien gezogen. Wir freuen uns riesig über die beiden und sind sehr gespannt wie sie sich entwickeln. Danke an die Namenspaten Ride for Help (als Namenspate von Pluto) und Herrn Dr. Beyer (als Namenspate von Pitu). Natürlich auch einen großen Dank an die Züchter von Pluto und Pitu für ihr Vertrauen, das sie uns entgegen gebracht haben und ihren Einsatz um den beiden in den ersten Lebenswochen schon eine gute Grundlage mit zu geben.

Stefanie und Ole - ein neues Team

Letzte Woche fiel die Entscheidung: Der 1,5 jährige Golden Retriever Ole und Stefanie scheinen so gut zusammen zu passen, dass sie zu einem Team zusammengeführt werden. Ole soll Stefanie in Zukunft in ihrem Alltag unterstützen. Bis dahin wird es aber noch etwas dauern. Bisher zeichnet sich Ole durch seinen guten Charakter und seinen guten Grundgehorsam aus. Er hat in den letzten Wochen sowohl die umfangreiche gesundheitliche Überprüfung als auch die Verhaltensüberprüfung mit Bravour bestanden.
Jetzt beginnt seine intensive Ausbildung zu einem Assistenzhund. Im nächsten dreiviertel Jahr wird er die Assistenzleitungen lernen, die Stefanie braucht, um ein unabhängigeres Leben durch ihn und mit ihm führen zu können.
Im Frühjahr 2016 soll dann die Einarbeitung beginnen.
Wir freuen uns auf das Training und die Zusammenführung von Stefanie und ihrem Ole und wünschen den beiden auf ihrem Weg zu einem Team das aller Beste!


Jahreshauptversammlung und Eignungstest 2015

Am letzten Wochenende war viel los: Am Samstag, den 27.06. war Jahreshauptversammlung und am Sonntag, den 28.06. hatten wir mal wieder Eignungsstest für unsere jungen Hunde.

Mehr zum Eignungstest hier.


Hundespaziergang in Tegel am 21.06.15

Am Sonntag trafen sich Mitglieder aus unserem Verein mit ihren Hunden in Tegel zum gemeinsamen Spaziergang.
Das war wieder einmal so ein schöner Tag für Hunde wie für die Menschen.


Selbsthilfetag der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e. V. am 20.06.15

Am Samstag war Selbsthilfetag der Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V. am Rolandufer in Berlin.
Hunde für Handicaps war dabei und Jasmin mit Mars, Carola mit Xenia und Marlen mit Flocke stellten unseren Verein vor und zeigten ihr Können.
http://lv-selbsthilfe-berlin.de/…/20-juni-2015-berliner-se…/


Rehamesse Potsdam am 13.06.15

Marlen, Flocke, Mars und Jasmin in Potsdam

Marlen, Flocke, Mars und Jasmin in Potsdam

Am Samstag sind Jasmin und Marlen mit ihren Hunden Mars und Flocke nach Potsdam auf die Rehamesse gefahren um Hunde für Handicaps e.V. dort zu vertreten.
Danke an euch vier für euer Engagement!:)


Osterspaziergang

Am 03.04. trafen wir uns in Tegel zu unserem alljährlichen Osterspaziergang.
Hunde sowie Menschen hatten viel Spaß - die Hunde haben viel gespielt und getobt und alle genossen diesen wunderschönen Tag. Da alle Teilnehmer sich einig waren, wird es weitere Spaziergänge dieser Art geben.


Schnupperseminar - ein Assistenzhund für mich?

Vom 20.03.-22.03.2015 veranstalteten wir das "Schnupperseminar für Assistenzhundinteressentinnen und -interessenten".
Drei Tage lang beschäftigten wir uns mit den wichtigsten Fragen rund um den Assistenzhund.

lesen Sie mehr


Hundetag im Forum Steglitz am 12.03.2015

Am Donnerstag, den 12.03.2015 war unser Verein beim Hundeinfotag im Forum Steglitz mit einem Stand und zwei Vorführungen vertreten.

Danke nochmal an Djamil für die Hilfe beim Abbauen und Zurückfahren des Stands nach Buch, an Kerstin und Elke, die die Standbetreuung übernommen haben, und den mitwirkenden Mitgliedern Jens mit Rike, Caro mit Xenia, Marlen mit Flocke sowie Jasmin mit Mars. Alle Teams haben auf der Vorführfläche ihr Können unter Beweis gestellt, obwohl die Veranstaltungsfläche viel kleiner als erwartet ausfiel und somit viel improvisiert werden musste. Aber wir sind ja flexibel und in allen Lebenslagen zum Apportieren und Grundgehorsam bereit. :) Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und vielleicht gibt es im nächsten Jahr eine Wiederholung.